Aktuell
Sonderausstellung
Robert Omlin Architekt

Garteninstallation
Herbarium der Sehnsucht

Grundausstellung
Medien / Bildergalerie
Informationen
MEHR zu Niklaus von Flüe
Porträt-DVD Bruder Klaus
Agenda
Frühere Ausstellungen
Trägerschaft / Sponsoren / Mitgliedschaft
Impressionen
Museum Bruder Klaus Sachseln
Dorfstrasse 4, Postfach 123
CH - 6072 Sachseln
Telefon +41 41 660 55 83
info@museumbruderklaus.ch

Öffnungszeiten
Palmsonntag bis Allerheiligen
Dienstag bis Samstag
10 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertag
durchgehend von 11 bis 17 Uhr
zusätzlich am 2. Mittwoch im Monat
19 bis 21 Uhr
Programm 2016

Aktuell  



Tag der offenen Tür im Museum Bruder Klaus Sachseln

Bruderklausenfest, Sonntag 25. September 2016, 10 bis 17 Uhr


Bruder Klaus – aktueller denn je
Das Bruderklausenfest am Sonntag, 25. September 2016, bietet die Gelegenheit, einen Blick in das Museum Bruder Klaus Sachseln zu werfen. Das Museum ist an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr durchgehend bei freiem Eintritt geöffnet. Natürlich ist auch die aktuelle Sonderausstellung „Robert Omlin Architekt“ zu sehen.

Das herrschaftliche Bürgerhaus von 1784 im Zentrum von Sachseln beherbergt die Ausstellung „Niklaus von Flüe – Vermittler zwischen Welten“. Sie bietet eine zeitgemässe Einführung in Leben und Wirken des Schweizer Nationalheiligen. Das Thema verlangt nach einer Umsetzung, die der Ruhe und Tiefe dieser herausragenden Gestalt aus dem 15. Jahrhundert entspricht. Die Schau über Leben, Wirken und Ausstrahlung von Niklaus von Flüe geht auf die Besucherbedürfnisse ein. Wertvolle Originalobjekte, bewegte und statische Bilder, Informationen und Stellungnahmen über Hörstationen und eindrückliche Raumsituationen bieten überraschende An- und Einsichten.

Die Spuren und Anliegen des Vermittlers und Friedensstifters werden bis in unsere Zeit verfolgt. Die historische Figur wird Anstoss und Herausforderung für den Besucher. Bruder Klaus bietet Anknüpfungspunkte für die Menschen von heute: sein Einsatz für die Gerechtigkeit und den Dialog, sein Verzicht auf materielle Güter und vergängliche Ehren, sein Wirken als Ratgeber und Friedensstifter. Bruder Klaus ist ein verlässlicher Massstab für uneigennütziges Wirken im Dienst der Gemeinschaft.


Wichtiger Architekt wieder entdeckt
Der Sachsler Architekt Robert Omlin (1879 bis 1938) schuf den Entwurf zum ursprünglichen Bruderklausen-Brunnen. Bilder von drei Generationen der Fotografendynastie Reinhard zeigen den Wandel des Sachsler Dorfplatzes. Filmporträts der erhaltenen Häuser des Architekten Robert Omlin und ihrer Besitzer und Bewohner ermöglichen Einblicke in die Qualitäten seines Schaffens. Sie wurden von Studierenden der Hochschule Luzern – Technik & Architektur gedreht. Omlins Bauten in Obwalden, Nidwalden und Luzern stehen unter Denkmalschutz und prägen bis heute die Dorfkerne von Sarnen und Sachseln.


Medienbericht ONZ vom 31. August 2016




 

Ouverte à tous
Aperto a tutti
Open to everyone

Trägerschaft

 

Kanton Obwalden

Einwohnergemeinde Sachseln

Kirchgemeinde Sachseln

 

Das Museum unterstützen

 

bio-familia AG

Obwaldner Kantonalbank OKB

.

Verband röm.kath. Kirchgemeinden OW

Ingenieurbüro Berchtold

Elektrizitätswerk Obwalden

Elektro Furrer AG

Helvetia Versicherungen

Maler Hinter

kulturfenster

Leuag AG

Jörg Lienert AG

Reinhard AG

von Ah Druck AG

bio-familia, Sachseln

Obwaldner Kantonalbank OKB