Home Agenda News Galerien Museen Musik Künstler Jahresaustellung Publikationen Kulturadressen Über uns

«ORTE» Obwalden 2017 


«ORTE» Obwalden 2017


Impressionen eines gelungenen Anlasses:


 


 

Fotos Bianca Achermann


17. September 2017 (Buss- und Bettag)


Drei Skulpturen im Sarneraatal

VON ORT  ZU ORT  

Kapelle St. Niklausen — Schiffssteg Sarnersee — Kapelle Ramersberg
 
                  
Unterwegs mit Franz  Enderli und Jo Achermann
„Raum-Klang“ Landschaft erfassen, Räume erkennen
Kultur - Kunstweg - 3 Orte in einer topografischen Axe


Station 1 - «Orte» Obwalden, Kapelle St. Niklausen ob Kerns                                              
8.15 Uhr Treffpunkt vor der Kapelle St. Niklausen ob Kerns     
                              
Begrüssung/Einführung: Regierungsrat Franz Enderli                                                                 Musikalischer Atem-Puls mit Christoph Blum und Jakob Hofmann

Parken und Busfahrtplan:
7.20 Uhr, Parkplatz Ei in Sarnen 15 Minuten Laufzeit
Bus, Sarnen Hauptbahnhof  ab 7.45 - an St. Niklausen, Hotel Alpenblick 7.59 und ca. 15 Minuten Laufzeit bis zur Kirche St. Niklausen.

Wegbeschreibung:
Von der Kapelle St. Niklausen übers Mösli, mit einem Zwischenhalt im Flüeli Ranft, zum  Flüeli Dorf, hohe Brücke, Lourdes Grotte und Riedli führt der Weg neben den Kunstwerken von Josef Maria Odermatt und Celia und Nathalie Sidler vorbei zum Schiffssteg am Sarnersee


 


Hier einige Eindrücke von der 2. OS Klasse, Lehrerin Silvia Windlin Kerns, am 25. September 2015 bei der Kapelle St. Niklausen als PDF zum downloaden


Zwischenhalt 9.15 - 9.45 Uhr Flüeli - Ranft, Untere Ranftkapelle

Musikalischer Halt: Rhythmik, Leerräume und Zwischenklänge


Station 2 - 11.30 Uhr «Orte» Obwalden, Schiffssteg Sarnersee, Sarnen
Zwischenhalt: Verpflegung aus dem Rucksack oder an der Hafenbar   
                                                
12.30 Uhr Wandern nach Ramersberg                                                                             Wegbeschreibung: Am Sarnersee und an der Sarneraa entlang durch das Dorf Sarnen, neben dem Rathaus und Landenberg  vorbei, durch den Eiwald nach Ramersberg. Ziel ist die Skulptur Orte Obwalden hinter der Kapelle in Ramersberg



 


Station 3 - 14.00 Uhr «Orte» Obwalden, Kapelle St. Wendelin in Ramersberg
Musikalischer Ausklang mit Kollekte bis ca. 15.00 Uhr
Zabig-Plättli mit Leckerbissen aus dem Ramersberger Hofladen und dem von Marco De Col entwickelten Ranftbroten.


 


Rückreise nach Sarnen: ca. 1 Stunde Fussmarsch oder Auto-Shuttle
Der Rückweg zum Parkplatz Ei oder Bahnhof Sarnen ist individuell gestaltbar und demzufolge frei wählbar.

Wegbeschreibung: Der Weg führt von der Kapelle St. Wendelin in Ramersberg durchs Dorf Ramersberg dem Müligraben entlang nach Kirchhofen zur Parrkirche Sarnen und unmittelbar zum Parkplatz Ei. Alternativ, nach der Pfarrkirche neben der Galerie Hofmatt vorbei ins Dorf Sarnen zum Bahnhof oder Parkplatz Ei.
ca. 16.00 Uhr Hauptbahnhof Sarnen oder Parkplatz Ei in Sarnen.


Sie können an jeder Station zu- oder aussteigen.
Findet bei jeder Witterung statt, gutes Schuhwerk wird empfohlen.  


Anmeldung: info@kulturfenster.ch oder 041 660 91 18 (montags und freitags)


>Wanderroute Karte


Mentoren:
Sarnen: Toni Durrer
Ramersberg: Beny Kiser
St. Niklausen: Marco De Col

     

   

Sponsoren

 

Kulturförderung Kanton Obwalden

Kulturförderung Kanton Nidwalden

Obwaldner Kantonalbank

von Ah Druck AG

art-tv.ch

 

Gönner und Freunde

 

Schnellmann-Berchtold

Müller Kathrin Sarnen

IAG die web-macher

Ralph Sonderegger